Schulz Engineering –
Der kreative Problemlöser für anspruchsvolle Kunden

Schulz Engineering zählt zu den führenden deutschen Ingenieurdienstleistern im Bereich Planung, Entwicklung und Inbetriebnahme anspruchsvoller Sondermaschinen und komplexer Produktionsanlagen.

Manufacturing and Process Solutions

Unterschiedliche Disziplinen, neue Wege

Die Schulz Engineering ist eine Tochter der Schulz Group. Langjährige Engineering-, Produktions- und Produkterfahrung in der Automobilindustrie, sowie im Nutzfahrzeugbau zeichnen die Schulz Group aus. Die Unternehmen unserer Gruppe planen und konstruieren Produktionsanlagen und Sondermaschinen, entwickeln Bauteile und Software-Lösungen sowie hoch effiziente Lithium-Ionen Batteriesysteme für Hochleistungs-Elektrofahrzeuge oder zur Speicherung von Erneuerbaren Energien. Während die Einzelunternehmen spezifische Lösungen liefern, steht die Gruppe für wertvolle Synergieeffekte von Networking bis Wissensmanagement.

zu den Engineering Dienstleistungen

Die Spitze bei der Schulz Engineering

Florian Geisler | Geschäftsführer

Der 45-Jährige Dipl.-Ingenieur verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Engineering-Umfeld und ist bereits seit 2003 bei der Schulz Engineering beschäftigt - zunächst als Anlagenplaner, später als Teamleiter und seit 2008 als Projektleiter verschiedenster Kundenprojekte. Der 45 Diplom-Ingenieur trägt die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Vertrieb, Projektmanagement, Personal sowie Marketing und Kommunikation.

Durch seine langjährige Erfahrung im Unternehmen sieht sich Florian Geisler hervorragend auf seine künftigen Aufgaben vorbereitet: Zu seinem erweiterten Aufgabenfeld als Mitglied der Geschäftsführung gehöre zudem die sukzessive Vorbereitung des Unternehmens auf den digitalen Wandel.

Roland Arnold | Geschäftsführer

Mit Roland Arnold integriert die Schulz Engineering einen ausgewiesenen Experten mit über 25 Jahren Managementerfahrung in großen Organisationsstrukturen und exzellentem Markwissen. Der 58-Jährige war unter anderem bei Thyssen Krupp als Leiter in den Bereichen Konstruktion und Sondermaschinenbau und bei der SMS Group als GF im Bereich Technologie und Entwicklung für Maschinenbau zur Produktion von Pipelinerohren und Windtürmen tätig und besitzt langjährige Erfahrung in der Abwicklung von internationalen Großprojekten. Das hochqualifizierte Team aus erfahrenen Konstrukteuren und Ingenieuren sowie die weitreichenden Erfahrungen in der zukunftsweisenden Virtualisierung von Produktionsanlagen im Kontext einer Digitalen Fabrik seien eine optimale Basis für eine strategische Expansion in neue Märkte.

Rolf Schramm | Geschäftsführer

Rolf Schramm studierte Elektrotechnik in der Fachrichtung Informationsverarbeitung und schloss das Studium in 1992 als Dipl.-Ingenieur (FH) Elektrotechnik erfolgreich ab. Anschließend war er zunächst in der Automatisierungstechnik tätig und verantwortete dort zunehmend die komplette fachliche und organisatorische Betreuung von Großanlagen. Später war Rolf Schramm als Gruppenleiter für die Projektierung von SPS- und Robotersteuerungen sowie für Planung und Prozesssimulation tätig. Durch letzteres verlagerte sich sein Tätigkeitsschwerpunkt daraufhin in den Bereich Engineering für Anlagen im Automobilumfeld. Ab dem Jahr 2001 leitete Rolf Schramm die Abteilung Prozesssimulation und Planung bei Schulz Engineering und war für die Erweiterung der Abteilung um den Bereich Automatisierungstechnik mit dem Schwerpunkt Robotersteuerung verantwortlich. 2006 wurde ihm die Prokura der Schulz Engineering erteilt, bevor er 2008 schließlich zum Geschäftsführer berufen wird.


Die Meilensteine

  • 2020

    Managementerweiterung bei der Schulz Engineering

    Neben den beiden bisherigen Geschäftsführern Rolf Schramm und Roland Arnold gehört nun auch Florian Geisler zur Spitze des Unternehmens aus Ravensburg.
  • 2019

    Erweiterung der Geschäftsführung mit Ronald Arnold.

    Der erfahrene Manager Ronald Arnold verantwortet in Zukunft die strategische Planung sowie die Diversifikation in neue Märkte.
  • 2016

    30 Years of Successful Engineering

    Die Schulz Engineering feiert 30 jähriges Jubiläum, nachdem Reinhold Schulz 1986 die Firma „Schulz Konstruktionen“ in Ravensburg gegründet hatte.
  • 2015

    Umzug in neues Headoffice nach Ravensburg-Erlen

    250 modernste Arbeitsplätze im neuen und nachhaltig gestalteten Firmengebäude der Schulz Group. Jede Menge Raum für Kreativität am Ort der Herkunft mit Blick in die Zukunft.
  • 2006

    Übernahme Dengler Engineering

    Im Oktober übernimmt Sven Schulz als Gesellschafter das Unternehmen Dengler Engineering von der Expert-Gruppe.
  • 1998

    Durchbruch

    Erster Großauftrag von VW im Bereich 3D-Konstruktionen. Umfang: komplette Punktschweißanlage im Verbund mit Rob-CAD-Simulationen für die Basis der Roboter-Offline-Programmierung.
  • 1986

    Gründung

    Reinhold Schulz gründet in Ravensburg die Firma Schulz Konstruktionen mit 2 Mitarbeitern. Das Unternehmensziel ist die Entwicklung von Fertigungsanlagen für die Automobilindustrie.

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

Bei allen Themen im Bereich Engineering steht Ihnen die Schulz Engineering Kundenbetreuung gerne zur Seite.